Workshop gegen Kinderarbeit mit Scheckübergabe an der EKG

Scheckübergabe an die Action!Kidz

Workshop gegen Kinderarbeit mit Scheckübergabe an der Erich Kästner Gesamtschule

Erich Kästner Gesamtschule gegen Kinderarbeit (Duisburg / Essen 16.11.2023)

Schülerinnen und Schüler der Erich Kästner Gesamtschule in Essen haben Spenden für die Kindernothilfe-Kampagne „Action!Kidz-Kinder gegen Kinderarbeit“ gesammelt und wurden für ihr Engagement geehrt.

Die Sechstklässler:innen haben das Thema "Kinder hier und anderswo" im Unterricht besprochen und sind bei der Recherche zum Thema Kinderarbeit auf die Action!Kidz-Kampagne der Kindernothilfe aufmerksam geworden. Schnell kam der Wunsch auf sich zu engagieren. Gesagt, getan: die Mädchen und Jungen haben die großen Pausen genutzt, um an der Zweigstelle ihrer Schule Kuchen, Getränke und Brezeln zu verkaufen. Sie haben außerdem eine kleine Tombola organisiert und alle weiteren Klassen über die Arbeit der Action!Kidz informiert. Bei dem Verkauf sind 312 Euro zusammengekommen.

Die gesammelten Spenden übergab die Erich Kästner Gesamtschule an die Kindernothilfe. Als Dank erhielten die Mädchen und Jungen zusätzlich einen kostenlosen Workshop zum Thema Kinderarbeit.

Auch im Schuljahr 2023/24 sind Kinder und Jugendliche wieder dazu aufgerufen, sich für arbeitende Gleichaltrige stark zu machen – diesmal für Jungen und Mädchen in Sambia, Haiti und Indonesien. Weitere Informationen unter: www.actionkidz.de Mit der Kampagne „Action!Kidz – Kinder gegen Kinderarbeit“ engagieren sich jedes Jahr tausende Jungen und Mädchen bei der Kindernothilfe für Kinder, die weltweit unter ausbeuterischen Bedingungen arbeiten. Seit 2007 haben rund 70.000 Action!Kidz über 1.300.000 Euro an Spenden gesammelt. Die Spendengelder ermöglichen arbeitenden Kindern die Chance auf eine bessere Zukunft. Als eine der größten Kinderhilfsorganisationen in Deutschland unterstützt die Kindernothilfe benachteiligte Mädchen und Jungen auf ihrem Weg in ein eigenständiges und selbstbestimmtes Leben.

Weitere Informationen unter: www.actionkidz.de
Mit der Kampagne „Action!Kidz – Kinder gegen Kinderarbeit“ engagieren sich jedes Jahr tausende Jungen und Mädchen bei der Kindernothilfe für Kinder, die weltweit unter ausbeuterischen Bedingungen arbeiten. Seit 2007 haben rund 70.000 Action!Kidz über 1.300.000 Euro an Spenden gesammelt. Die Spendengelder ermöglichen arbeitenden Kindern die Chance auf eine bessere Zukunft. Als eine der größten Kinderhilfsorganisationen in Deutschland unterstützt die Kindernothilfe benachteiligte Mädchen und Jungen auf ihrem Weg in ein eigenständiges und selbstbestimmtes Leben. 

 

Diese Meldung kann unter https://www.presseportal.de/pm/40844/5650641 abgerufen werden.

Free Joomla templates by L.THEME