kommende Termine:

Jahresterminplan für Eltern und Schüler

Listen der Bücher, die von den Eltern selbst anzuschaffen sind

 

NEUIGKEITEN:

Der Rat der Stadt Essen hat auf der Sitzung am 11.07.2018 beschlossen, dass der Erich Kästner-Gesamtschule ab dem 01. August 2019 das Schulgebäude an der Frankenstraße 200 in Stadtwald als Teilstandort dauerhaft zugewiesen wird. Der Teilstandort Brembergstraße wird dann aufgegeben.

Ab dem Schuljahr 2019/2020 werden am Teilstandort Frankenstraße die Jahrgänge 9 bis 13 beschult, die Jahrgänge 5 bis 8 werden dann gemeinsam am Teilstandort Pinxtenweg in Steele unterrichtet.

 

'AFRICAN KIDS' an der EKG

Am 6.6.2016 hat der mit der Erich Kästner-Gesamtschule eng verbundene und befreundete Autor Lutz van Dijk zusammen mit der Schülervertretung die Ausstellung „African Kids“ eröffnet. Er lebt ja in Südafrika und betreut im Township Masiphumelele in Kapstadt das Waisenhaus HOKISA, das er mit anderen dort für Aids-Waisen  gegründet hat. Für uns an der Schule sind seine Besuche immer wieder eine Herzensangelegenheit. Und so hat ihn unsere Schulleiterin Frau Brauckhoff-Zaum dort auch vor einigen Wochen selbst besucht, um die Möglichkeiten einer noch engeren Zusammenarbeit auszuloten.

  

 

   


Nun also die Ausstellung: Sie erzählt vom Leben der Kinder und Jugendlichen in den Townships von Kapstadt/Südafrika, von ihren Sorgen und Nöten, aber auch ihren Wünschen und Träumen. Lutz van Dijk dazu: „Wichtig ist es, das Gemeinsame zu sehen, nicht das Trennende. Man braucht Freunde. Dann kann man auch unter schweren Bedingungen Freude am Leben haben.“ Eine Aussage, die auch für uns hier in Deutschland zutrifft. Wir können also in unseren doch recht schwierigen Zeiten von den Kindern und Jugendlichen in den Townships lernen!

 

   

 


Ein Weg, sich mit diesem ganz anderen Kontinent zu beschäftigen und dieses ganz Andere zu sehen. Kein Wunder, dass Lutz van Dijk nicht nur die SV, sondern auch wieder den 11. Jahrgang und den Englischunterricht im 12. Jahrgang besucht hat. Für alle, die dabei waren, wieder einmal eine richtige Bereicherung!

 


Die beteiligten Lehrkräfte: Frau Brauckhoff-Zaum, Herr Dießner, Herr Fischer, Frau Nowak-Reeves, Herr Pietschmann. Herr Schlüter und Frau Wallbaum. Danke schön an alle!

Login Form

Kooperationen/Partner

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17