kommende Termine:

Jahresterminplan 2017/18 für Eltern und Schüler

 

 

Fächerwahlberatung für den neuen 11. Jahrgang
 

Montag, 2.7.2018

10 – 11 Uhr Klasse 10 A, ganz

11 – 12 Uhr Klasse 10 E, ganz

12 – 13 Uhr Klasse 10 B, A - F

13 – 14 Uhr Klasse 10 B, G - Z

Dienstag, 3.7.2018

  9 – 10 Uhr Klasse 10 C, A - G

10 – 11 Uhr Klasse 10 C, H - Z

11 – 12 Uhr Klasse 10 D, A - O

12 – 13 Uhr Klasse 10 D, P - Z

Mittwoch, 4.7.2018

  9 – 10 Uhr Klasse 10 F, A - M

10 – 11 Uhr Klasse 10 F, N - Z

Donnerstag, 5.7.2018

  9 – 10 Uhr, Externe, A - D

12 – 13 Uhr, Externe, E – G

13 – 14 Uhr, Externe, H - I

Freitag, 6.7.2018

   9 – 10 Uhr, Externe, J - K

10 – 11 Uhr, Externe, L - R

11 – 12 Uhr, Externe, S - Z

 

 

 

Da sind wir gefordert!

Gewalt ist ein wichtiges Thema. Wir haben ja tagtäglich mit ihm zu tun. In unserem Alltag. Direkt oder indirekt. Wie kommt Gewalt zustande? Was löst sie in uns aus? Was können wir gegen sie tun? Im zehnten Jahrgang waren diese Fragen jetzt zum Halbjahreswechsel Anfang 2016 Gegenstand eines Jahrgangsprojekts. Das ist kein Wunder, gehen doch unsere Zehner zielstrebig auf ihren Abschluss zu - auf eine Situation, die sie noch einmal richtig fordert und die ihren Zusammenhalt in der Klasse auf die Probe stellt. Und so startete das Projekt: In einer Talkshow wurden den Zehnern mehrere Personen vorgestellt, die Gewalt ausgeübt hatten: eine Schülerin, ein rappender Flüchtling, ein Neonazi, ein Lehrer und eine weitere junge Frau. Es ging um Alltagsgewalt, wie sie uns täglich begegnet oder zumindest begegnen kann. Was macht einen zum Täter, was zu einem Opfer? Wie kann ich dazu beitragen, dass Gewalt abgebaut wird oder erst gar nicht entsteht? Viele Fragen, die es zu beantworten galt! Sie machten die Zehner nachdenklich. Und: Sie regten sie dazu an, sich bewusst zu machen, wie sie selber agieren und reagieren.

Anschließend ging es darum, im Musik- bzw. Sportunterricht zu trainieren. Wie kann ich mich vor Gewalt schützen? Wie kann ich besser auf den anderen achten? Wie können wir den Zusammenhalt in unserer Klasse stärken?Schließlich wollen wir alle möglichst gut die Herausforderungen bewältigen, die jetzt mit den Prüfungen auf uns zukommen! Das führte weiter. Schritt für Schritt.

Ein großes Dankeschön gilt den Klassenleitungsteams, den beteiligten Musik- und Sportlehrkräften sowie Norbert Kühnapfel, der ein Kompnedium von Sportübungen zusammengestellt hat, das jetzt allen Kolleginnen und Kollegen zur Verfügung steht!

Login Form

Kooperationen/Partner