Fussball B-Jugend 2014


Am 30.10.2014 begab sich eine sportliche „Reisegruppe“ der EKG auf die große Fahrt Richtung „Zwischenrunde der Schulmannschaften“. Ob das Ziel erreicht werden würde stand in den Sternen! Frau Wallbaum und  Herr Kühnapfel hofften auf einen erfolgreichen Tag.
Die Gesamtschule aus Holsterhausen und die Frida-Levy Gesamtschule hatten das gleiche Ziel vor Augen. So trafen sich die drei Schulen mit ihrer Besatzung aus dem B-Jugend Bereich (1999-2000) am 30.10.2014 an der Sportanlage am Sachsenring und spielten die Vorrunde der Fußball-Schulmeisterschaften aus.
Die Auslosung ergab, dass die EKG zuerst gegen die Gesamtschule Holsterhausen und dann direkt gegen die Frida-Levy Gesamtschule spielen musste!
Das erste Spiel unserer Mannschaft lief schleppend an. Die Schüler kannten sich zwar untereinander, aber eigentlich hatten sie in dieser Mannschaftskombination noch nie zusammen gespielt. Es existierten also einige Abstimmungsschwierigkeiten, die aber durch den mannschaftlichen Zusammenhalt und Einsatzwillen kompensiert werden konnten. Leider ging die Gesamtschule Holsterhausen frühzeitig mit 1-0 in Führung und konnte sich noch im Anschluss an die Führung ein bis zwei weitere Chancen erarbeiten. Danach konnte aber die Mannschaft der EKG das Spiel an sich reißen und das Ergebnis bis zur Pause durch einen im Abschluss überragenden Maximilian Schwab ausgleichen. Unterstützt durch seinen Sturmpartner Fabian Martschei konnte Maxi nach der Pause noch die beiden weiteren Treffer für die EKG erzielen. So konnte der Anschlusstreffer verkraftet werden und unser Schnapper Christian Hayen konnte den Sieg für uns „festhalten“. Fazit: Ins Spiel gearbeitet und 3-2 gewonnen. RESPEKT!
Das zweite Spiel  gegen die Frida-Levy Gesamtschule ist schnell berichtet. Der Ablauf ähnelt dem ersten Spiel in allen Belangen! Die leicht verschlafene Anfangsphase unserer Mannschaft wurde mit einem zu diesem Zeitpunkt verdienten 1-0 für Frida-Levy bestraft! Danach besann sich unsere Mannschaft auf ihre Qualitäten und es begann die Zeit der „Traumtore“.  Maxi traf vor der Halbzeit mit einem 40 Meter Kracher in den Winkel. Nach der Halbzeit erhöhte John Jung in gleicher Manier. Das 3-1 erzielte wiederum Maxi mit einem Freistoßtor über die Mauer in den „Giebel“  des gegnerischen Tores. Wahnsinn!!!!
Das abschließende 3-2 war nur noch Ergebnismakulatur, so dass die Mannschaft  der EKG schon vor dem letzten Spiel in der nächsten Runde der Schulmeisterschaft angekommen war.
Die erfolgreiche Mannschaft: Firat, Mentor, Adil, Christian, Ali, Battal, John, Maximilian, Christopher, Tarik, Fabian, Roland, Cedric, David, Pierre

aktuelle Informationen:

Login Form

Kooperationen/Partner

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23

Free Joomla templates by L.THEME