Weltreligionen - Weltfrieden - Weltethos

Weltreligionen - Weltfrieden - Weltethos

Ausstellung



Die Religionen der Welt können einen entscheidenden Beitrag für den Weltfrieden leisten, wenn sie sich trotz ihrer Differenzen auf einen Grundkonsens gemeinsamer Werte und unverrückbarer Maßstäbe besinnen.       



Dazu möchte die von Prof. Dr. Hans Küng in Tübingen konzipierte Ausstellung

"Weltreligionen - Weltfrieden - Weltethos"

einen konkreten Beitrag leisten. Sie stößt inzwischen international in Schule, Wirtschaft und Politik bis hin zur UNO auf großes Interesse, weil sie genau das thematisiert, was die Weltreligionen miteinander verbindet. Sie setzt den vielfältigen interreligiösen Spannungen in der Welt bis hin zum gegenwärtigen Karikaturenstreit ein Zeichen des Dialogs entgegen, gerade für junge Menschen auf der Suche nach für sie gültigen ethischen Maßstäben außerordentlich wichtig.


 


Free Joomla templates by L.THEME